Kontakt

Reitausflüge ("Cabalgatas")

Ein Ausritt in die Tiefen der Anden - ein Erlebnis, das sich wohl schon so manch einer erträumt hat. Mendoza bietet sich als geeigneter Startpunkt an. Von einem 3-stündigen Ausritt bis zu 10-tägigen Expeditionen bis an die chilenische Grenze ist im Cuyo, der Region um Mendoza, alles möglich. 

Dank Noëmis Leidenschaft für Pferde und unserer angeborenen Bergliebe stossen wir immer wieder in fast unberührte Szenerien der Anden vor. Dadurch ist es möglich durch Täler zu streifen und Landschaften zu erleben, die selbst Einheimische nie gesehen haben. Die Touren sind denn auch fernab vom Touristenmainstream und werden von waschechten Gauchos geleitet.

Reiterfahrung ist nicht notwendig. Die Pferde sind tierfreundlich gehalten.

Die Cabalgata wird auf Sie zugeschneidert; genau so, wie es Ihnen gefällt.